Gratis bloggen bei
myblog.de

hase

~> Name: Ivalor , ist aber eher bekannt als Iva .

~> Rasse: Halbdämon, Schandfleck

~> Geschlecht: männlich

~> Alter: nicht mehr wie 15

~> Größe: 1.73 m

~> Gewicht: 53,8 kg

~> Augenfarbe: einst blass-gelb, nun schwarz-rot

~> Haarfarbe: kastanienbraun, inzwischen rabenschwarz

~> Neigung: hetero

~> Liebe: keinerlei; erstere verschollen

~> Angewohnheiten: allein bleiben zu wollen, leute fortzujagen , ...

~> Fähigkeiten: Umgang mit seiner Waffe, den er sich ganz alleine beigebracht hat (verfolgt dabei keinen besonderen Kampfstil, nur seinen eigenen.), durch den Einfluss mancher Dinge wurde sein rechter Arm ' beschmutzt ' und hat sich mit der Zeit in eine Pranke verwandelt, mit der er sich inzwischen auch schon angewöhnt hat zu kämpfen. Iva ist ganz nebenbei ein kleiner Überlebenskünstler der sich mit Ach und Krach am Leben hält dank einigen Hilfsmitteln und dem Glück seinerseits. Obwohl er in einem mehr als einsiedlerischem Dorf aufwuchs, brachte ihm seine Mutter lesen und schreiben bei. Sein Blut wurde durch allerlei Beeinflussungen dickflüssig, unter anderem durch die dämonische Aura, sodass Iva nun über die Fähigkeit dies nach Belieben zu formen, zu verwenden, verfügt. Nicht zu vergessen ist sein selbstverständliches Talent zu fischen , da er in einem kleinem Fischerdorf aufgewachsen ist.

~> Besitz: sein Allerheiligstes - sein Schwert , geerbt von seinem Vater dämonischer Herkunft . Aus Schwarzmetall , doch es schimmert blutrot . Es scheint dass es sich im Laufe der Zeit verändert hat . Iva hat es irgendwann ' Todesklage ' getauft . Ansonsten besitzt er nicht viel mehr als noch seine Klamotten , nur eine Umhängetasche mit Klimpergeld , für den Fall der Fälle dass er es mal gebrauchen könnte .

~> Mag: nicht viel bis gar nichts . Hat nur eine Vorliebe für Fisch , ob roh , gekocht oder anderweitig zubereitet .

~> Hasst: große Menschenmengen , Wehklagen , sich selbst . Und vielleicht manche Personen .

~> Ziel: als er allein losgezogen ist wollte er seine Freunde suchen und finden , aber diese Idee hat er inzwischen verworfen . Inzwischen will er nichts mehr als irgendwann zufrieden zu sein und alles um sich und in sich unter Verschluss zu halten .

~> Sonstiges: er versteckt etwas unter seinem fest verbundenem Arm .

~> Besonderes: halt seine rechte Hand , verdorben und kohlrabenschwarz , eine Kralle . Und sein Verhalten , das stark hin und her taumelt . Nicht nur wegen seinen inneren , unkontrollierbaren Trieben seiner dämonischen Seite , sondern auch wegen manchen Begegnungen vergangener Zeiten schwankt sein Benehmen zwischen dem Verhalten bei Bindungsängsten und Jähzornigkeit , Neid und wilder Zerstörungswut wenn sich jemand dämonischer Herkunft sich ihm im falschem Moment endgegenstellt .

~> Familie:

Vater: ??? ( Weder Name noch Aufenhaltsort bekannt )

Mutter: ??? ( Name unbekannt , verstorben )

Geschwister: ??? ( keine anderen Familienmitglieder bekannt )

~> Bekannte/Freunde:

Einen Maskenknilch , Rukku .

Eine Freundin die er wiedergefunden hat , Servena .

Andere sind verschollen , nicht mehr auffindbar .

 

 

Gratis bloggen bei
myblog.de